„Honeyteering“ – Die Hochzeitsreise der anderen Art

Das Thailändische Fremdenverkehrsamt TAT startet eine neue Kampagne um noch mehr Besucher in ihr hübsches Land zu locken. Paare können ab sofort während ihres „Honeymoons“ Freiwilligenarbeit leisten; das ganze nennt sich dann Honeyteering (honeymoon = Hochzeitsreise; volunteer = Freiwilliger).

Frisch verheiratete Ehepaare aus Europa, den USA und Asien haben nun die Möglichkeit, statt einer „normalen“ Hochzeitsreise, eine siebentägige Reise nach Thailand zu gewinnen, um dort bei sozialen Projekten zu helfen.

Auf der Webseite www.honeyteeringthailand.com registrieren sich Paare, füllen ihr Profil aus und hoffen auf die meisten Stimmen in sozialen Netzwerken.

Das Gewinnspiel endet am 31. Juli, also schnell noch anmelden und hoffentlich eine spannende Hochzeitsreise gewinnen, die einem nicht so schnell nachgemacht wird.

Hinterlasse doch einen Kommentar